Angebote zu "Nielsen" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Edgar Wallace Edition Box 4 Bluray Box (BLU-RAY)
41,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

"Die Bande des Schreckens" (Nostalgiefassung & Original-Kinoformat)Den Versammelten läuft es eiskalt den Rücken herunter, als sie Clay Sheltons letzte Worte hören: Der skrupellose Verbrecher prophezeit allen, die an seiner Verurteilung beteiligt waren, einen baldigen Tod. Nach der Hinrichtung Sheltons sind diese Warnungen zunächst vergessen, bis Inspektor Long - maßgeblich an der Verhaftung beteiligt - nur knapp einem Mordanschlag entgeht. Der Staatsanwalt, der Richter und der Henker kommen bald danach auf mysteriöse Weise ums Leben. Zeugen sprechen von einem geheimnisvollen Unbekannten, der stets seine krallenartig gekrümmte Hand hebt, bevor er spurlos verschwindet. Inspektor Long hat einen grausigen Verdacht: Er lässt den Sarg des Gehängten öffnen ...Laufzeit:. ca. 92 Min.Produktionsjahr: 1960Bildformat: Nostalgiefassung: 1,33:1 - 4:3;Bildformat: Original-Kinoformat: 1,66:1 - Widescreen;Regie: Harald ReinlDarsteller: Joachim Fuchsberger, Karin Dor, Eddi Arent, Dieter Eppler, Fritz Rasp"Das Rätsel der roten Orchidee"Zwei rivalisierende Gangsterbanden aus Chicago treiben plötzlich auch in London ihr Unwesen und fordern Schutzgeld von wohlhabenden Bürgern. Auch der schwerreiche Lord Arlington bekommt einen eindeutigen Drohbrief. Er soll an das "Patronat für reiche Bürger" 10 000 Pfund zahlen, damit sein Schutz garantiert ist. Trotz dieser unmissverständlichen Warnung wendet er sich an Scotland Yard - und wird am nächsten Tag als Leiche aufgefunden. Damit rollt eine Welle brutaler Verbrechen an; das "Patronat" versetzt die Themsestadt in Angst und Schrecken. Die Klärung des ernsten Falles wird Inspektor Weston von Scotland Yard übertragen, und dieser bittet den FBI Agenten Captain Allerman um Unterstützung, da ihm die Methoden der Gangster aus Chicago bekannt sind. Warum hatten alle ihr Konto bei der selben Bank? Was hat der Butler, der bei allen Opfern angestellt war, damit zu tun? Das Netz zieht sich immer enger um den Verbrecher zusammen...Laufzeit: ca. 84 Min.Produktionsjahr: 1961Regie: Helmuth AshleyDarsteller: Christopher Lee, Marisa Mell"Das indische Tuch"Schon zu Lebzeiten ein Spaßvogel, treibt es Lord Lebanon nach seinem Tod noch bunter: Zur allgemeinen Überraschung verliest Rechtsanwalt Tanner nur den "vorletzten Willen" des Verstorbenen. Die völlig zerstrittene Familie soll sechs Tage und Nächte in dem alten Gemäuer des Lords verbringen, um sich auszusöhnen. Erst danach wird das endgültige Testament verlesen. Murrend fügen sich die Angehörigen dieser unerwarteten Schikane - andernfalls verfällt ihr Erbe. Ein Unwetter unterbricht plötzlich die Strom- und Telefonleitung und schneidet das Anwesen von der Außenwelt ab. Kurz darauf wird der erste Erbe mit einem indischen Tuch erdrosselt. Da die verängstigten Erben völlig auf sich alleine gestellt sind, übernimmt Tanner schließlich die Ermittlungen. Doch auch er könnte das nächste Opfer sein - oder gar der Mörder ...Laufzeit:. ca. 86 Min.Produktionsjahr: 1963Regie: Alfred VohrerDarsteller: Heinz Drache, Eddi Arent, Elisabeth Flickenschildt, Klaus Kinski, Hans ClarinBonusmaterial:Die Bande des SchreckensNostalgiefassung (HD, ca. 92 Min., 1.33:1)Darsteller:Alice Treff, Benno Hoffmann, Carl Lange, Charles Regnier, Corny Collins, Dieter Borsche, Eddi Arent, Elisabeth Flickenschildt, Eva Ingeborg Scholz, Gisela Uhlen, Grit Böttcher, Hans Clarin, Hans Nielsen, Heinz Drache, Joachim Fuchsberger, Jochen Brockmann, Kai Fischer, Karin Dor, Karl John, Klaus Kinski, Margot Trooger, Richard Häussler, Siegfried Lowitz, Siegfried Schürenberg, Sophie Hardy, Walter Rilla, Werner Peters

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Behrens, F: Mein bester Freund - Hamlet. Drehbü...
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Franz Richard Behrens wurde 1895 bei Halle geboren und wuchs in Berlin und Essen auf. 1914 schloss er ein Studium am Lehrerseminar in Hattingen ab. Während seiner Zeit als Frontsoldat im Ersten Weltkrieg publizierte Behrens in der Berliner Kunstzeitschrift 'Der Sturm' erste expressionistische Gedichte. 1917 erschien sein einziger Gedichtband 'Blutblüte'. Nach Kriegsende schrieb er das (verschollene) Filmskript zum Sensationsfilm 'Die Autofahrt unter der Erde' und weitere Drehbücher und Filmerzählungen. 1923-35 war Behrens Lokalredakteur für Film, Theater, Sport und Schallplatten der Berliner Tageszeitung 'Der Deutsche'. Nach deren Auflösung durch Joseph Goebbels zog er sich in die 'innere Emigration' zurück. Von 1945 bis zum Mauerbau 1961 schrieb er für die Westberliner Tageszeitung 'Der Abend' eine wöchentliche Sportkolumne. 1977 starb Franz Richard Behrens völlig verarmt in Ostberlin. Als Gerhard Rühm zu seiner eigenen Überraschung um 1975 den längst vergessenen Dichter Franz Richard Behrens in Ostberlin ausfindig gemacht hatte, erfuhr er im persönlichen Gespräch, dass Behrens sich ab 1919 unter dem Pseudonym Erwin Gepard intensiv der Filmbranche zugewandt hatte. Den spektakulären Höhepunkt seiner Arbeit als Drehbuchautor markiert der Film 'Hamlet' (1920) mit Asta Nielsen in der Titelrolle. Nun haben Gerhard Rühm und Monika Lichtenfeld erstmals eine Reihe noch erhaltener Filmskripte zusammengetragen und zusammen mit einer repräsentativen Auswahl der zeitgeschichtlich aufschlussreichen Reflexionen und Filmkritiken von Behrens aus der Frühzeit des Kinos ediert, darunter auch Kurzinterviews mit grossen Persönlichkeiten der Filmkunst wie Carl Theodor Dreyer, Ernst Lubitsch oder Buster Keaton.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot